Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Antrag zur Sache (nach §15 GO Gemeinde Herscheid) zu TOP 5 der Ratssitzung am 07.12.2020

Die ÖDP im Rat der Gemeinde Herscheid beantragt, in der Kostenkalkulation der Abfallentsorgung für das Jahr 2021 einen Posten über 2000 € für die Öffentlichkeitsarbeit und Information der Bürger*innen vorzusehen, damit die Bürger*innen über den Themenbereich “Müllvermeidung” aufgeklärt werden.

Herscheid, den 30.11.2020 

An Bürgermeister Uwe Schmalenbach
Rathaus Herscheid

Antrag zur Sache (nach §15 Geschäftsordnung Gemeinde Herscheid) zu TOP 5 der Ratssitzung am 07.12.2020

 
Die ÖDP im Rat der Gemeinde Herscheid beantragt, der Rat möge beschließen, die Verwaltung zu beauftragen, in der Kostenkalkulation der Abfallentsorgung für das Jahr 2021 einen Posten über 2000€  für die Öffentlichkeitsarbeit und Information der Bürger*innen vorzusehen, damit die Bürger*innen über den Themenbereich “Müllvermeidung” aufgeklärt werden.

Begründung

Die mit separaten Broschüren und auf dem Abfallkalender herausgegebenen Informationen behandeln ausschließlich den richtigen Umgang mit verschiedenen Abfallarten und das richtige Recyceln von Wertstoffen.
Müllvermeidung beginnt allerdings schon beim Einkauf, deshalb ist es besonders wichtig die Bürger*innen als Konsumenten zu informieren und Alternativen aufzuzeigen. So kann die Gemeinde Herscheid durch das Kaufverhalten der Einwohner*innen aktiv Einfluss auf die Entstehung des Abfalls nehmen.
 
Auch die Nutzung der Social-Media-Kanäle sollte in die Überlegungen unbedingt mit einbezogen werden.
 
Die Kostenkalkulation und die damit verbundenen Änderungen der Abfallgebühren müssten dementsprechend angepasst werden.

Julien Eichhoff
Ratsherr

Auf dem Rode 15
58849 Herscheid
julien.eichhoffoedp.de


ÖDP Kreisverband Märkischer Kreis
Im Winkel 72
58509 Lüdenscheid