• Menschenrechte

    An diesem Samstag waren die Nachrichten voll von Baku, voll von Ascherbaidschan, voll vom Eurovision Song Contest und voll den Menschenrechtsverhältnissen vor Ort. Egal auf welchen Sender man...

  • Die Eltern und die CDU

    Landeserziehungsgehalt besser als Betreuungsgeld

    Ich frage mich: Warum will die NRW-CDU nicht ein Landeserziehungsgehalt einführen, obwohl es fairer und gerechter wäre als ein Betreuungsgeld?Mit einem Landeserziehungsgehalt i. H. v. bspw. 1000 Euro...

  • Frühling

    Ein Blick aus dem Fenster, ein Schritt vor die Tür – in dieser Jahreszeit muss man nicht lange suchen, um die Kraft der Natur zu sehen, zu riechen, zu hören und zu spüren. Es schadet nicht, sich...

  • Ich kriege die Krise!

    Wer glaubt eigentlich noch an eine „Entschuldung Europas“ oder Griechenlands?Der Glaube an immer weiteres Wirtschaftswachstum ist Irrsinn! Alle Politiker die in uns diese eine Lösung anbieten und...

  • Weihnachten wird unter dem Baum entschieden

    so tönt es in einer an Geschmacklosigkeit schwer zu überbietenden Werbe-Kampagne der Media-Markt AG. Vor allem im Hörfunkspot wird die Weihnachtsbotschaft veralbert und Weihnachten zum Konsumfest...

  • Wozu Inhalte, wenn man Umfragen hat

    Zum Hang der Medien Umfragen zu vergöttern

    Auf welche Nachrichten-Seite man im Netz auch klickt, man sieht fast immer in den Seitenleisten Links zu Umfrageergebnissen. Zudem schreiben alle Zeitungen mindestens einmal im Monat über den...

  • Die CDU kommt zu spät mit ihrer Reform

    Die CDU rückt vom dreigliedrigen Schulsystem ab. Dieser Schritt kommt gerade in NRW, angesichts sinnloser Reformen der Rüttgers-Regierung innerhalb der Schulpolitik zu recht aber viel zu spät. Die...

  • Menschenhand und Naturgewalt

    Zur Katastrophe in Japan

    Erdbeben und die damit verbundenen Tsunamis wie jetzt in Japan sind unvermeidliche Naturkatastrophen, das darauf gefolgte Atomunglück ist menschengemacht!Der Zusammenhang zu einem denkbaren Atom-Gau...

  • Zum Aschermittwoch

    Rede von Bernhard Suttner

    „Fang mit dem Positiven an“, hat mir schon vor langem ein väterlicher Berater gesagt. Heute fällt mir das leicht: ...Rede Teil 1...

  • ÖDP-NRW-Chef zum Jahreswechsel

    Zum neuen Jahr 2011 möchte ich die Gelegenheit nutzen, um zurückzublicken, was in 2010 geschah, jedoch ebenso nach vorn zu schauen, wie es in 2011 besser werden könnte.Es gab sicherlich viele...

Die ÖDP Märkischer Kreis verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen